FDP.Die Liberalen
Dübendorf
Ortspartei Dübendorf
05.11.2019

Ja zum Bruttokredit für den Neubau Grüze 5 – eine wichtige Investition für die Zukunft der Sekundarschule

Die FDP Dübendorf sagt klar JA zum Baukredit für den Neubau des Sek-Schulhauses Grüze 5 (inkl. Doppelturnhalle) anlässlich der Abstimmung vom 17. November 2019

Die FDP Dübendorf hat an ihrer Parteiversammlung vom 30. Oktober die Ja-Parole zur Vorlage der Sekundarschule Dübendorf-Schwerzenbach für den Neubau des Schulhaus Grüze 5 inklusive Doppelturnhalle beschlossen. Mit dem vorliegenden Projekt erhält die Sekundarschule zweck- und zeitgemässe Unterrichtsräume und ist auch für die rasch steigenden Schülerzahlen (plus 250 Schüler bis 2031/32) der nächsten Jahre gerüstet.

Das bestehende Schulhaus Grüze 5 muss ersetzt werden, da es auch mit aufwändigen Sanierungen nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht und der Sekundarschule ansonsten bereits ab dem Schuljahr 2021/22 zu wenig Schulraum zur Verfügung stehen wird. Es scheint nicht realistisch, dass die Gesamtsanierung der Schulanlage Stägenbuck innert nützlicher Frist abgeschlossen werden kann, zudem wird im Stägenbuck weniger Schulraum als ursprünglich geplant realisiert. Mit der Realisierung des Neubaus Grüze 5 entfallen Sanierungen und der langfristige Bedarf an Übergangslösungen.